FEM-Simulation in der Umformtechnik
Tutorium
Betreuende Assistenten
Erik Sellner M. Sc.
Stefan Volz M. Sc.
Credit Points 4
Ziel Ziel der Lehrveranstaltung „FEM-Simulation in der Umformtechnik“ ist die Vermittlung von Grundlagen der Finite Elemente Methode (FEM) sowie die Einarbeitung in das FE-Software Paket Abaqus oder Simufact Forming.
Sollten sie explizite Wünsche bezüglich der verwendeten Software haben, bitten wir Sie diese bei ihrer Anmeldung anzugeben.
Ablauf Nach der Bearbeitung von 10 Übungen zum Erlernen der Bedienung der Software, Beurteilung und Auswertung der Berechnungen folgt eine individuelle Aufgabenstallung. Diese Aufgabe bearbeiten die Kursteilnehmer in selbständiger Gruppenarbeit. Die Veranstaltung schließt mit einer Präsentation des gewählten Vorgehens und ausgewählter Ergebnisse sowie deren Beurteilung ab.
Termine
  • Zu Beginn des Sommer- und Wintersemesters. Nach Absprache mehrmals im Semester auch möglich
  • Eintragung in Warteliste per E-Mail
  • Das Tutorium findet ganztags statt und dauert 10 Arbeitstage
Teilnehmerzahl
  • 4–8 Personen
  • Einzel- und Teamanmeldung möglich
Voraussetzungen
  • Grundkenntnisse in numerischer Mathematik
  • allgemeine Computerkenntnisse