Entwicklung eines Richtapparates zum Richten von Rollformprofilen durch partielles Auswalzen

Development of a straightener for straightening roll forming profiles by partially rolling out

Bachelorthesis, Advanced Design Project (ADP)

Rollprofilierprozesse zeichnen sich besonders durch ihre hohe Produktivität und hohe Werkstoffausnutzung aus. Allerdings treten prozessbedingt häufig Profilfehler wie Krümmungen und Torsion auf. Daher müssen durch Rollformen hergestellte Profile aufwendig gerichtet werden, wozu hier das innovative Verfahren des partiellen Auswalzens angewendet werden soll. Ziel dieser Arbeit ist die Entwicklung und Konstruktion eines Richtapparates nach Produktentwicklungsmethoden. Der Richtapparat soll über verschiedene Aktoren verfügen, um eine spätere Regelung des Prozesses zu ermöglichen. Dafür müssen die Walzen translatorisch im Prozess verfahren werden.

Die Arbeit enthält folgende Arbeitspakete, die am besten in einem Gespräch besprochen und ggf. angepasst werden können:

  • Anforderungen definieren
  • Konzepte entwickeln und bewerten
  • Ausgewähltes Konzept detaillieren und Bauteile auslegen
  • Konstruieren des Richtapparates mithilfe eines CAD-Modells
Rollprofilieranlage am PtU

Forschungsmethode

Theoretisch, konstruktiv