Evaluation einer KI-Anwendung für die Baubranche vor dem Hintergrund Datenschutz und ethische Aspekte

Masterthesis, Bachelorthesis, Studienarbeit (Diplom)

Hintergrund

Die Entwicklung von KI Technologien schreitet immer weiter voran. Folglich zeigen immer mehr Unternehmen Interesse an Implementierungen von KI Technologien, sei es in der Produktion oder auch in der Baubranche. Zwei wichtige Aspekte, die bei solch einer Implementierung eine Rolle spielen, sind zum einen der Datenschutz und zum anderen ethische Aspekte in Bezug zur Aufzeichnung und Nutzung von personenbezogenen Daten. Um KI Technologien mitarbeiterfreundlich sowie datenschutz- und ethikkonform zu gestalten, sind entsprechende Handlungsanweisungen bei der Konzeption zu berücksichtigen und auf Basis erster Prototypen ihre Einhaltung zu evaluieren.

Aufgabenstellung

Im Rahmen dieser Arbeit soll eine entsprechende Evaluation einer KI-Anwendung für die Baubranche vor dem Hintergrund Datenschutz und Ethik konzipiert, durchgeführt und ausgewertet werden. Hierzu findet zunächst eine Aktualisierung des Forschungsstands mit Hilfe einer systematischen Literaturrecherche statt. Im zweiten Schritt ist auf Basis einer bereits vorhandenen wissenschaftlichen Arbeit und den weiteren gefundenen Erkenntnissen zu Anforderungen an ein solches System mind. eine Forschungsfrage und entsprechende Hypothesen abzuleiten. Zur Beantwortung dieser Hypothesen wird ein Evaluationskonzept (z.B. Online-Befragung mittels sosci survey) erstellt und die Evaluation durchgeführt. Eine statistische Auswertung und strukturierte Dokumentation der Ergebnisse liefert den Ausgangspunkt zur Ableitung von Verbesserungs- und Erweiterungsvorschlägen für die KI Anwendung.

Beginn

Nach Absprache.

Vorkenntnisse

Vorkenntnisse in der Konzipierung von Evaluationen und Umsetzung mittels SoSci Survey wünschenswert.