Konstruktion einer Temperaturprüfkammer für dynamische Tests von Fahrwerkskomponenten

Design of a temperature test cell for dynamic tests of suspension systems

Masterthesis, Bachelorthesis

Das Problem

Am Institut für Fluidsystemtechnik werden Fahrwerkskomponenten dynamisch in einer servo-hydraulischen Prüfmaschine charakterisiert, vgl. Bild 1. Bisher konnte die Umgebungstemperatur dabei nicht konditioniert werden. Dies soll sich nun ändern. Dazu wurde bereits ein Klimagerät beschafft mit dem die Anforderungen der Automobilindustrie (-40 °C … 100 °C) erfüllt werden können.

Ziel dieser Arbeit ist es, eine geeignete Prüfkammer in den vorhanden Prüfstand zu integrieren, die im Anschluss mit dem Klimagerät verbunden werden kann.

Dabei sind insbesondere die Auslegung aller Bauteile hinsichtlich Temperaturverträglichkeit, Energieverluste und Flexibilität bei der Untersuchung verschiedener Federungssysteme eine Herausforderung.

Deine Aufgaben

  • Recherche zur Auslegung von Temperaturkammern
  • Erstellung eines Lastenhefts
  • konstruktive Gestaltung der Prüfkammer
  • Aufbau der Prüfkammer und Integration in die Prüfumgebung
  • Dokumentation der Ergebnisse

Der Umfang und der Schwierigkeitsgrad der Aufgaben werden an die Art der Arbeit angepasst.

Bei Fragen stehe ich gerne telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.