Fließpressen von Kupferwerkstoffen für Elektrofahrzeuge | Masterarbeit einhergehend mit WiMi-Anstellung

Forming of copper alloys for electric vehicles | Master Thesis with possible WiMi employment

Masterthesis, Studium Generale

Die Umformung von Kupfer und Kupferlegierung gewinnt in der heutigen Zeit immer mehr an Bedeutung. Hauptgrund für dieses Phänomen ist die hohe Leitfähigkeit dieser Materialien, die für elektrische Systeme unerlässlich ist. Dabei treibt insbesondere der im Automobilsektor voranschreitende Paradigmenwechsel von Verbrennen auf elektrische Antriebe diesen Trend an. Trotz dieser steigenden Nachfrage sind Informationen über die Umformung dieser Materialien noch sehr begrenzt. Insbesondere die tribologischen Aspekte sind nicht ausreichend untersucht. Darüber hinaus gibt es immer noch ein großes Wissensdefizit in Bezug auf die Vorhersagbarkeit und das Verständnis der Prozessgrenzen.

Das vorliegende Projekt hat als Ziel die Erstellung von Leitfaden für das Kupferfließpressen durch grundlegende Untersuchungen der Tribologie, der Prozesse und der Werkstoffe und dadurch die Kaltmassivumformung von Kupferbauteilen zu optimieren.

Genaue Inhalte der Arbeit können gerne in einem persönlichen Gespräch erläutert und angepasst werden.

Elektrisches Antriebssystem
Elektrisches Antriebssystem

Forschungsmethode

Experimentell