Digitalisierung von Produktionsmaschinen – Konstruktion einer mobilen Presse mit integrierter smarter Sensorik und Aktorik

Digitalization of manufacturing machines – construction of a portable press with integrated smart sensors and actuators

Advanced Design Project (ADP)

Steigende Anforderungen an moderne Fertigungsprozesse erfordern eine Digitalisierung von Produktionsmaschinen. Dabei spielen vor allem smarte Sensoren und Aktoren eine entscheidende Rolle, flexibel auf schwankende Prozessrandbedingungen zu reagieren und damit eine wirtschaftliche Produktion zu gewährleisten.

Im Rahmen des hier vorstellten ADP soll dazu eine mobile Spindelpresse ausgelegt und konstruiert werden. Um diese adaptiv auf schwankende Prozessrandbedingen anpassen zu können, soll ein bestehender Prototyp durch Sensorik und Aktorik erweitert werden. Dabei gilt es zunächst Anforderungen und Produktionsrandbedingungen an die mobile Presse zu deferieren, sensorische Elemente zu integrieren sowie die aktorische Ansteuerung der Presse zu implementieren (LabVIEW). Der Aufbau eines Regelkreis unter Zuhilfenahme maschineller Lernmodell kann bei Interesse der Studierenden in das ADP mit aufgenommen werden.

Alle weiteren Infos und die genauen Inhalte der Projektarbeit können in einem persönlichen Gespräch geklärt werden.

Aufbau des bestehenden Prototypen der mobilen Presse
Aufbau des bestehenden Prototypen der mobilen Presse

Forschungsmethode

Experimentell, konstruktiv