Entwurf einer Simulation für autonome Prozesssteuerung

Design of a simulation for autonomous process control

Bachelorthesis, Advanced Design Project (ADP)

Im Rahmen der Herstellung von Produkten können Prozesszwillinge eingesetzt werden. Dabei handelt es sich um temporäre, digitale Steuerinstanzen, welche die Prozessteuerung und Planung übernehmen. Dazu interagiert der Prozesszwilling mit den verfügbaren Fertigungsmaschinen und definiert den optimalen Fertigungspfad. Anschließend überwacht er die geplante Durchführung und reagiert auf Anomalien.

Im Rahmen dieser Arbeit soll eine Simulationsumgebung für einen Prozesszwilling mit mehreren Teilnehmern konzeptioniert und implementiert werden. Das Ziel der Umgebung ist die Abbildung eines Produktherstellungsprozesses. Der Prozesszwilling agiert in der Umgebung dabei als eine zentrale Steuereinheit und Informationsknotenpunkt für die anderen Teilnehmer.