Entwicklung, Konstruktion und Inbetriebnahme einer Vorrichtung zum Anreißen von Bruchmechanik Proben

Advanced Design Project (ADP)

Hintergrund:

Um das Rissausbreitungsverhalten in Strukturen zu untersuchen werden Versuche mit Bruchmechanikproben (z.B. Corner-Crack-Proben) durchgeführt. Vor Versuchsstart muss in einem vorgelagerten Anschwingprozess ein Riss durch Belastungszyklen an einer Sollbruchstelle, in Form einer Kerbe, initiiert werden. Die Belastungsvorgeschichte die durch diesen Anschwingprozess entsteht, hat einen wesentlichen Einfluss auf das Rissausbreitungsverhalten im weiteren Versuchslauf.