Untersuchung verschiedener Bilderkennungsverfahren zur Feststellung definierter Systemzustände im Cockpit

Evaluation of different image recognition methods for the detection of specific system states on the flight deck

Advanced Research Project (ARP), Masterthesis, Advanced Design Project (ADP)

Im fliegerischen Alltag wird zur Erhöhung der Sicherheit bei allen Standardsituationen mit vorgefertigten Checklisten, sogenannten Standard Operational Procedures (SOP) gearbeitet. Trotz der routinierten Abfolge kommt es hin und wieder zu Fehlhandlungen der Pilot:innen. Um dem vorzubeugen, wird ein System entwickelt, das mittels moderner Bilderkennungsverfahren in Echtzeit durch die Armbewegung der Pilot:innen auf die Handlungsabsicht schließen soll und diese mit der vorgegebenen Handlung aus der Checkliste abgleicht.

Inhalt der Arbeit:

Im Rahmen dieser Arbeit soll zunächst untersucht werden, inwieweit der Einsatz verschiedener Verfahren der Bilderkennung in einer realen Cockpitumgebung möglich ist. Lassen sich bspw. Schalterstellungen erkennen oder können Instrumente mittels Bilderkennung automatisiert ausgelesen werden? Dazu ist neben einer intensiven Recherche zu den verschiedenen Verfahren der Bilderkennung der Aufbau der Versuchsanordnung in unserem DA40 Simulator am FSR und eine Implementierung und Auswertung der Bilderkennungsverfahren notwendig.