Advanced Design Project (ADP) gesucht

Automatisierung eines Prüfstands

Advanced Design Project (ADP)

Beim Tropfentransport in industriellen Druckprozessen, bei der Flugzeugvereisung auf Turbinenlaufrädern und bei vielen weiteren Vorgängen werden schnelle erzwungene Entnetzung durch Flüssigkeitsbrückendehnung beobachtet. Die Hydrodynamik von Flüssigkeitsbrückendehnung kann z.B. die Qualität von Druckprozessen und die Sicherheit der Flugreisen stark beeinflussen. Siehe Lu Liu – Strömungslehre und Aerodynamik – Technische Universität Darmstadt (tu-darmstadt.de) und A03 – SFB 1194 – Technische Universität Darmstadt (tu-darmstadt.de).

Zur Untersuchung oben genanntes Prozesses wurde im FG SLA ein Prüfstand entwickelt. Jedoch werden ein Sensor und drei Motoren noch nicht in dem GUI oder Steuerprogramm integriert, daher ist der Messvorgang schwerfällig und zeitaufwändig. Um den Messvorgang einfacher zu machen soll der Prüfstand jetzt automatisiert werden.

Aufgaben:

  • Literaturstudie
  • Integrierung des Sensors und der Motoren in das bestehende GUI
  • Weitere Programmierung zum Zweck der Automatisierung des Messvorganges
  • Dokumentation der Arbeit

Voraussetzungen:

  • Erfahrung mit LabVIEW erforderlich
  • Grundlegende C++-Kenntnisse erforderlich
  • Erfahrung mit mechatronischen Systemen hilfreich

Standort und Anreise:

Das Labor befindet sich in Griesheim. Man nimmt Straßenbahn 4/9 bis zu Flughafenstraße (Abfahrt von Luisenplatz 11 min) und dann noch 5 min Fußweg.

Beginn: ab 01.01.2022, verhandelbar