Entwicklung einer Methode zur automatischen Entschlüsselung von CAN-Bus-Daten

am Institut für Mechatronische Systeme im Maschinenbau

Masterthesis, Bachelorthesis

Eine erhebliche Menge an Informationen wird zwischen Steuergeräten in einem Standardfahrzeug ausgetauscht. Diese Daten werden meist durch das sog. CAN-Bus-Protokoll als Binärpakete übermittelt. Die Übersetzung bzw. Entschlüsselung dieser Daten in Fahrzeugsignale liegt in der Regel nur dem Fahrzeughersteller vor. Daher ist für Dritte die Interpretation dieser Daten eine Herausforderung. Ziel der Arbeit ist die Entwicklung einer automatischen Methode auf Basis von gezielten Messungen, physikalischem Zusatzwissen und statistischen Analysen, um relevante Zeitsignale für unterschiedliche Fahrzeuge aus binären CAN-Bus-Paketen zu entschlüsseln.

Bild: IMS