Weiterentwicklung eines Verfahrens zur Messung der Schmierstoffviskosität bei Wälzlagern im Betrieb

Masterthesis

Die Betriebsbelastungen, denen Schmierstoffe ausgesetzt sind, führen zu Alterung und damit zu einer Änderung der Eigenschaften. Dadurch verändert sich der Schmierungszustand. Um dies zu untersuchen, wurde am pmd basierend auf den elektrischen Eigenschaften des Wälzlagers ein Verfahren entwickelt, mit dem die Viskosität des Schmierstoffs im Betrieb gemessen werden kann. Dieses Verfahren soll hin zur Untersuchung von Schmierfetten erweitert werden.