Entwicklung und experimentelle Erprobung eines Demonstrators für Keilgetriebe in Walzgerüsten

Development and experimental testing of a demonstrator for wedge gears in rolling stands

Masterthesis, Bachelorthesis

In flexiblen Walz- und Profiliergerüsten besitzen die Walzen translatorische Freiheitsgrade, um den Walzspalt verstellen und somit flexible Profile fertigen zu können. Flexible Profile sind durch die Variation von Blechdicke, Profilhöhe oder -breite belastungsangepasst und kommen daher für Leichtbauanwendungen, wie z.B. im Flugzeugbau, zum Einsatz. Am PtU werden derzeit neue Gerüstkonzepte erstellt, um diese translatorischen Zustellungen der Walzen zu realisieren. Dafür sollen über eine Spindel angetriebene Keilgetriebe zum Einsatz kommen.

Im Rahmen der Arbeit soll ein Demonstrator für ein solches Keilgetriebe nach Produktentwicklungsmethoden konzipiert, gebaut und experimentell erprobt werden. Dabei gilt es, das Zustellverhalten zu betrachten und den Verschleiß der Keilflächen zu erproben. Auslegungsempfehlungen für Keilgetriebe sollen abgeleitet und die Ergebnisse dokumentiert werden.

Inhalte und Umfang dieser Thesis können gerne in einem Zoom-Meeting näher erläutert und abgesprochen werden.

Walzenanordnung T-Profile
Walzenanordnung T-Profile

Forschungsmethode

Theoretisch, experimentell, konstruktiv