Experimentelle Untersuchung der Rotorabströmung an einem Hochdruckturbinenprüfstand

Experimental investigation of the rotor-exit-flow of a modern high-pressure-turbine geometry

Masterthesis, Bachelorthesis

Hintergrund:

Im Zuge der Klimaschutzprogramme werden immer flexiblere Gasturbinen und Flugtriebwerke benötigt. Um hierfür wichtige Erkenntnisse zu generieren, wird an der TU-Darmstadt ein Hochdruckturbinenprüfstand betrieben. Gegenstand der aktuellen Untersuchung ist die variierende Abströmung des Rotors und die Effekte auf den darauffolgenden Stator. Um Simulationen zu validieren, sind akkurate Messergebnisse notwendig. Hierfür wurden Sonden entwickelt mit deren Hilfe die Abströmung erfasst werden soll.

Aufgabenstellung:

  • Kalibration der Sonden
  • Durchführung der Messungen
  • Durchführung der Messungen am Turbinenprüfstand
  • Auswertung der gewonnenen Daten

Forschungsmethode:

  • Analytisch
  • Experimentell
Bild: FG GLR