Sensorische Schmierstoffsysteme – Untersuchung der gezielten Wärmeeinbringung zur Kalibrierung

Sensoric lubricant systems – Investigation of the controlled heat transfer for calibration

Masterthesis, Bachelorthesis

Die Temperaturen im Kontaktbereich zwischen Werkzeug und Werkstück besitzen einen signifikanten Einfluss auf die Leistungsfähigkeit der Schmierstoffe in der Kaltmassivumformung und damit auf das nutzbare Prozessfenster. Mit Hilfe der sensorischen Schmierstoffsysteme soll während der Umformung, direkt im Kontaktbereich, die auftretenden Temperaturen gemessen werden.

In dieser Arbeit soll für die Kalibrierung der sensorischen Schmierstoffsysteme die Methodik zur Wärmeeinbringung entwickelt werden. Zur Kalibrierung müssen auf der Probenoberfläche in kurzer Zeit, gezielte und wiederholgenaue Temperaturen erzeugt werden.

Details der Arbeit können gerne in einem persönlichen Gespräch besprochen werden.

Forschungsmethode

Konstruktiv, experimentell