Untersuchung der Energieeffizienz beim Walzprofilieren an einer „intelligenten“ Profilieranlage der Industrie 4.0 (Experimente trotz Corona möglich!)

Investigation of energy efficiency in roll forming using an “intelligent” industry 4.0 roll forming line (Experiments possible despite Corona!)

Masterthesis

Das Walzprofilieren weist als etabliertes Umformverfahren einen geringen Umformwirkungsgrad von lediglich 10-25 % auf. Prozessbedingt sorgen die rotierenden Rollenwerkzeuge sowohl für den Blechtransport als auch für die Umformung. Ohne eine gezielte Abstimmung zwischen den einzelnen Umformstufen beeinflussen sich die Antriebsdrehmomente prozessbedingt gegenseitig, was zu einem erhöhten Energiebedarf führt.

In dieser Arbeit soll eine sensorisch ausgestattete „intelligente“ Profilieranlage um weitere Sensoren zur Geschwindigkeitsmessung von Werkzeug und Werkstück ergänzt werden. Anschließend sollen geeignete Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz experimentell untersucht werden.

Die Arbeit enthält folgende Arbeitspakete, die am besten in einem persönlichen Gespräch besprochen und ggf. angepasst werden können:

  • Recherche zu geeigneter Sensorik und deren Implementierung
  • Aufbau und Inbetriebnahme des Messsystems
  • Experimentelle Untersuchungen von bekannten Maßnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz

Forschungsziel

Experimentell, theoretisch, konstruktiv