Ressourcenschonung durch Keilgetriebe – Experimentelle Untersuchung einer Realisierbarkeit

Conservation of Resources through Wedge Gear – Experimental Investigation of a Feasibility

Masterthesis, Bachelorthesis

Dehnstoffaktoren bieten höchste Stellkräfte bei einer äußerst kompakten und robusten Bauweise. Für eine dauerhafte Kraftwirkung ist aktuell das ständige Einbringen von Energie erforderlich. Mittels eines am PtU entwickelten Keil-getriebes soll eine ressourcenschonende Alternative geschaffen werden.

Ziel dieser Arbeit ist es zu Untersuchen, wie die praktische Umsetzung im Dehnstoffaktor erfolgen kann. Hierfür steht ein Prüfstand zur Verfügung, welcher auf die Untersuchung der Keilgetriebe angepasst werden muss. Anschließend gilt es, Ansteuerungskonzepte zu entwickeln und die Funktionsweise des Getriebes sicherzustellen. Abschließend sind die funktionellen Grenzen des Getriebes zu bestimmen und auf Optimierungspotentiale zu untersuchen.

Bei Interesse werden einzelnen Arbeitspakete am besten in einem persönlichen Gespräch besprochen, dabei werden gerne auch persönliche Interesse berücksichtigt.

Forschungsmethode

Experimentell, Numerisch