Prozessoptimierung des W-Temper-Verfahrens bei der Umformung von hochfestem Aluminium

Process optimization of the W-Temper-Process in the forming of high-strength aluminium

Masterthesis, Bachelorthesis

Da sich bei der Kaltumformung von hochfestem Aluminium nur geringe Umformgrade realisieren lassen, finden temperaturunterstützte Prozessrouten Anwendung. Eine Möglichkeit, welche insbesondere bei mehrstufigen Prozessen geeignet erscheint, ist die W-Temper-Umformung. Bei ihr sorgt ein Lösungsglühvorgang mit anschließendem Abschrecken für eine kurzzeitige Gefügeänderung, aus der eine erweiterte Umformbarkeit resultiert.

Dies konnte in den bisherigen Versuchen bereits nachgewiesen werden, nun gilt es jedoch die Prozessgrößen (bspw. Lösungsglühdauer und -temperatur) näher zu charakterisieren und somit den Gesamtprozess zu optimieren.

Was erwartet dich in dieser Arbeit?

  • Einarbeitung in die Thematik sowie die relevanten Anlagen
  • Versuchsplanung und Versuchsdurchführung (bspw. Zugversuche)
  • Ergebnisauswertung und ggf. wissenschaftliche Veröffentlichung

Die Aufgabenstellung wird auf persönliche Interessen und Stärken abgestimmt. Die Bearbeitung ist auch in Zeiten von Ausgangsbeschränkungen möglich.

Forschungsmethode

Experimentell