Prüfungen am PtU bis auf weiteres als schriftliche Klausuren

16.03.2021

Liebe Studierende,

die kombinierte Modulprüfung bestehend aus einem schriftlichen sowie mündlichen Teil ist ein Alleinstellungsmerkmal am PtU. Sie ist uns besonders wichtig, da wir überzeugt sind, auf diese Weise eine besonders faire und individuelle Stärken berücksichtigende Leistungsüberprüfung vorzunehmen.

Die Corona-Pandemie zwingt uns leider dazu, auch uns unsere Vorgänge anzupassen. Trotz eines ausgefeilten Hygienekonzepts müssen wir auf Anweisung des TU-Präsidiums unser Prüfungskonzept auf ausschließlich schriftliche Klausuren umstellen. Diese Regelung bleibt zunächst auf unbestimmte Zeit bestehen, bis das TU-Präsidium die Regularien bezüglich der Corona-Pandemie neu bewertet. Wir werden Ihnen allerdings auch wie bisher eine monatliche Prüfungsmöglichkeit anbieten.

Die Anmeldung zum gewünschten Prüfungstermin erfolgt wie gewohnt über Frau Passet per Mail an pruefungen@ptu.tu-darmstadt.de und erst nach Bestätigung des Prüfungstermins im zweiten Schritt über TUCaN. Einige Tage vor der Prüfung werden Sie von uns per Mail über den Prüfungsort mit Raumnummer sowie einer individuellen Platznummer informiert. Für die Prüfungen selbst benötigen Sie neben Ihrem Lichtbild- und Studierendenausweis lediglich eigenes dokumentenechtes Schreibmaterial sowie eine medizinische- oder besser FFP2-Maske, die während der gesamten Prüfung zu tragen ist. An dieser Stelle möchten wir Sie bitten, zum Schutz Ihrer Kommilitonen sowie unserer Mitarbeitenden, nur zu erscheinen, wenn Sie sich absolut gesund fühlen.

Für alle weiteren Details beachten Sie bitte die Hinweise zu schriftlichen Klausuren auf der Corona Homepage des Dezernats II.

Wir danken für Ihr Verständnis, wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihren Prüfungen und setzen alles daran, baldmöglichst zum gewohnten Prüfungskonzept zurückzukehren.