Finite - Elemente - Simulationen

Finite – Elemente – Simulationen

Auf dem Gebiet der Simulation mittels der Methode der Finiten Elemente liegen am Institut umfangreiche Erfahrungen vor. Es können sowohl Prozesse der Blech- als auch der Massiv-Umformung analysiert werden.

Folgende Leistungen können erbracht werden:

  • Simulationsbasierte Machbarkeitsuntersuchungen
  • Simulationsbasierte Beurteilung von Umformprozessen
  • Ermittlung kritischer Bereiche in Werkzeugen und Bauteilgeometrien
  • Spannungs-/Dehnungs- und Kräfteberechnung in Halbzeug und Werkzeug über den gesamten Ablauf von Umformprozessen
  • Signifikanzanalysen
  • Simulationsbasierte Prozessoptimierung
  • Simulation des dynamischen Verhaltens von Umformmaschinen (Schwingungsanalyse)

Es steht am Institut eine Reihe von Softwarepaketen zur Verfügung. Dank der Hardware-Ausstattung auf dem neuesten Stand der Technik können auch aufwändige Berechnungen in relativ kurzer Zeit durchgeführt werden.

Abbildung 1: Simulation der Betriebsbelastung eines Rennradrahmens
Abbildung 1: Simulation der Betriebsbelastung eines Rennradrahmens
Abbildung 2: Simulation eines Drückprozesses
Abbildung 2: Simulation eines Drückprozesses