International Cold Forging Group zeichnet Dr.-Ing. Benjamin Heß mit dem International Prize 2016 aus

19.10.2016

International Cold Forging Group zeichnet Dr.-Ing. Benjamin Heß mit dem International Prize 2016 aus

Vom 4. bis 7. September fand das jährliche Zusammentreffen der International Cold Forging Group (ICFG) in Stuttgart statt. Diese Veranstaltung bietet mit vielfältigen Workshops und industrienahen sowie wissenschaftlichen Vorträgen eine Plattform zum Austausch über Neuerungen in der Kaltmassivumformung.

Besonders freut es uns, dass unser ehemaliger Mitarbeiter, Dr.-Ing. Benjamin Heß, für seine Veröffentlichung »Präzise Kaltmassivumformung für die Herstellung von Verzahnungen mittels oszillierendem Verzahnungseindrücken durch optimierte Reibverhältnisse« mit dem ICFG International Prize 2016 ausgezeichnet wurde. Hierzu möchten wir Herrn Dr.-Ing. Heß herzlich gratulieren. Eine Grundlage für seine hervorragenden Arbeiten bildete das AiF-Projekt »Prozessoptimierung durch oszillierende Werkzeugbewegungen in der Kaltmassivumformung«. Die Auszeichnung ist somit ein Beleg für den fruchtbaren Austausch zwischen Industrie und Wissenschaft. Das Projekt wurde im Rahmen der vorwettbewerblichen Industriellen Gemeinschaftsforschung (IGF) über die AiF aus Mitteln des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert. Herr Dr.-Ing. Heß ist mittlerweile in einem in der Massivumformung führenden Unternehmen tätig. Auf seinem weiteren Weg wünschen wir Herrn Dr.-Ing. Heß weiterhin viel Erfolg und alles Gute.

zur Liste