Zwischenkolloquium des Sonderforschungsbereichs (SFB) 805

27.10.2014

Zwischenkolloquium des Sonderforschungsbereichs (SFB) 805

Am 21. November 2014 findet in Darmstadt das zweite Kolloquium des SFB 805 statt.

Austragungsort ist das Wissenschafts- und Kongresszentrum Darmstadium. Der Themenschwerpunkt des Tages liegt auf der Frage „Aktiv vs. Passiv: Welche Methoden und Technologien stehen zur Verfügung und wie lässt sich der Gewinn und Verlust von Unsicherheit bei aktiven Systemen bemessen?“. Bezüglich dieser Fragestellung finden von 9:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr Vorträge zu Aspekten der Unsicherheit, die in Entwicklung, Produktion und Nutzung auftreten kann, statt. Vortragende sind dabei sowohl die Wissenschaftler der TU Darmstadt als auch externe Fachleute.

Herzlich eingeladen sind Entwickler und Anwender aus der Industrie, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Studierende, die sich mit den komplexer werdenden Fragestellungen zum Umgang und zur Beherrschung von Unsicherheit über ihr eigenes Fachgebiet hinaus beschäftigen.

Die Teilnahme am Kolloquium ist kostenfrei, jedoch wird um eine Anmeldung bis zum 07.11.2014 bei der SFB-Geschäftsstelle gebeten. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Link zum Programmflyer und zur SFB 805-Homepage

zur Liste