Start in die zweite Phase des Schwerpunktprogrammes 1640

16.10.2014

Start in die zweite Phase des Schwerpunktprogrammes 1640

Ende 2014 beginnt die zweite Phase des Schwerpunktprogrammes 1640 „Fügen durch plastische Deformation“, das von der DFG gefördert und vom PtU koordiniert wird.

spp1640_logo_181px

In 16 Projekten werden die Grundlagen zum Fügen durch einen Stoff-, Kraft- oder Formschluss durch Umformtechnologien untersucht.

In der zweiten Phase stehen Themen Reproduzierbarkeit, Dauerfestigkeit sowie Bindemechanismen (beim Stoffschluss) im Fokus. Für Ende 2015 ist zudem ein Wissenschaft-Wirtschaft Workshop geplant. In dessen Rahmen werden Vertreter aus den einzelnen Projekten mit Vertretern aus der Industrie zusammenkommen und sich austauschen, um mögliche Transferansätze aus dem Schwerpunktprogramm voranzutreiben.

Weiter Informationen finden Sie unter:
www.spp1640.tu-darmstadt.de

zur Liste