Archiv

Archiv

  • 07.07.2016

    Sommerfest 2016

    2016_sommerfest_ptu

    Wie jedes Jahr veranstaltete das PtU ein Sommerfest für Studierende und MitarbeiterInnen als Dank für ein erfolgreiches Jahr.

  • 06.07.2016

    Interdisziplinäre Summerschool mit der Deakin University Geelong, Australien

    summer_school_alle

    Im Rahmen einer Summerschool bekamen im Frühjahr dieses Jahres zehn Doktoranden des Sonderforschungsbereichs 666 (SFB 666) die Möglichkeit, in einem internationalen Austausch mit der Deakin University in Geelong (Australien) für zwei Wochen die Forschung Ihrer Kolleginnen und Kollegen auf der anderen Seite der Welt kennenzulernen. Ende Juni haben dann zehn Australier die TU Darmstadt besucht.

  • 27.06.2016

    Erste Mittelstand 4.0-Regionalkonferenz findet in Darmstadt statt

    Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Darmstadt ist vom 27.–28. Juli Gastgeber der ersten Regionalkonferenz der Initiative Mittelstand 4.0 des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Während der erste Tag dem internen Austausch zwischen den Akteuren der Initiative dient, wird am zweiten Tag das Thema Weiterbildung im Umfeld von Digitalisierung für die Öffentlichkeit näher beleuchtet.

  • 27.06.2016

    Projektabschluss „Prozessintegrierte Herstellung von Sandwichstrukturen“

    Demonstrator der Sandwichstruktur

    Anfang des Jahres wurde das Forschungsprojekt „Prozessintegrierte Herstellung von Sandwichstrukturen“ erfolgreich abgeschlossen. Das über die Europäische Forschungsgesellschaft für Blechverarbeitung (EFB) e.V. finanzierte AiF-Projekt hatte eine Laufzeit von zwei Jahren.

  • 09.06.2016

    Neue Webseite informiert über Digitalisierung

    Mittelstand 4.0 Logo

    Gute Nachrichten für Unternehmen, die sich zu aktuellen Fragen der Digitalisierung und Vernetzung informieren möchten: Für sie bietet die neue Webseite des Mittelstand 4.0 − Kompetenzzentrum Darmstadt ab sofort unter www.mit40.de eine Anlaufstelle im Netz.

  • 08.06.2016

    Neuer Teil der Ausstattung: Die Siebdruckmaschine

    Halbautomatische Siebdruckanlage

    Eine neue Anlage bereichert seit einem Monat das Institut. Mit der halbautomatischen Siebdruckanlage werden zurzeit Sensoren, im Besonderen Dehnungsmessstreifen, für multifunktionale Bauteile auf Bleche gedruckt. Die Siebdruckanlage wurde im Zuge des von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderten Projektes „Methoden zu Auslegung von Umformteilen mit aufgedruckten Sensoren“ angeschafft.

    Weitere Informationen und eine ausführliche Projektbeschreibung zum Weiterlesen finden Sie unter:

    Methoden zu Auslegung von Umformteilen mit aufgedruckten Sensoren

  • 31.05.2016

    Erfolgreiche Doktorprüfung

    brenneis_matthias

    Am 31.05.2016 verteidigte Matthias Brenneis erfolgreich seine Dissertation zum Thema „Methoden zur umformtechnischen Herstellung sensorischer Tragstrukturen mit in situ vorgespannten Sensoren“. Wir wünschen ihm für den weiteren Lebensweg alles Gute und weiterhin viel Erfolg im Berufsleben.

  • 30.05.2016

    Projektabschluss „Trocken-Scherschneiden von Sandwichblechen“

    cluster_logo

    Anfang des Jahres wurde das Forschungsprojekt „Trocken-Scherschneiden von Sandwichblechen“ erfolgreich abgeschlossen. Das über die Forschungsvereinigung Stahlanwendung (FOSTA) e.V. finanzierte AiF-Projekt hatte eine Laufzeit von zwei Jahren und war in das AiF-/DFG-Cluster „Trocken-Scherschneiden von metallischen Schichtverbundwerkstoffen“ eingebunden. Besonderer Dank gilt den Unternehmen, die im Rahmen des projektbegleitenden Ausschusses das Projekt durch Beratungen und Materialbereitstellungen unterstützt haben.

    Weitere Informationen und eine ausführlichere Projektbeschreibung sind unter:

    Trocken-Scherschneiden von Sandwichblechen

  • 24.05.2016

    Erfolgreiche Doktorprüfung

    christiany_matthias

    Am 24.05.2016 verteidigte Matthias Christiany erfolgreich seine Dissertation zum Thema „Methode zur Analyse des Verschleißverhaltens in der Blechumformung“. Wir wünschen ihm für den weiteren Lebensweg alles Gute und weiterhin viel Erfolg im Berufsleben.

  • 17.05.2016

    Erfolgreiche Doktorprüfung

    benjamin_hess

    Am 17.05.2016 verteidigte Benjamin Heß erfolgreich seine Dissertation zum Thema „Präzise Kaltmassivumformung für die Herstellung von Verzahnungen mittels oszillierendem Verzahnungseindrücken durch optimierte Reibverhältnisse“. Wir wünschen ihm für den weiteren Lebensweg alles Gute und weiterhin viel Erfolg im Berufsleben.