Archiv

Archiv

  • 31.05.2017

    Projektabschluss

    „Einfluss von Werkzeugspannmitteln auf die Werkstückqualität bei Stanz- und Tiefziehprozessen“

    Anfang des Jahres wurde das Forschungsprojekt „Einfluss von Werkzeugspannmitteln auf die Werkstückqualität bei Stanz- und Tiefziehprozessen“ erfolgreich abgeschlossen.

  • 31.05.2017

    Erfolgreiche Doktorprüfung

    zang sebastian

    Am 19.04.2017 verteidigte Sebastian Zang erfolgreich seine Dissertation zum Thema „Bestimmung von Temperaturen und deren Einflüsse auf tribologische Systeme der Kaltmassivumformung“. Wir wünschen ihm für den weiteren Lebensweg alles Gute und weiterhin viel Erfolg im Berufsleben.

  • 17.05.2017

    Der Schreibtisch der Teilprojekte

    Am 20. und 21. April 2017 wurde der erste interne Workshop der dritten Förderperiode in Grasellenbach ausgerichtet. Dies war der neunte große Workshop des SFB 805. Um einen guten Start in die dritte Bearbeitungsphase zu gewährleisten, sowie eine enge Zusammenarbeit aller beteiligten Teilprojekte zu fördern, wurde im Workshop ein „Blick auf den Schreibtisch“ aller Teilprojekte geworfen.

  • 19.04.2017

    Beitragsfreie Schulungen zu Industrie 4.0

    industrie_4.0

    Im Rahmen des Förderschwerpunktprogramms „Mittelstand-Digital – Strategien zur digitalen Transformation der Unternehmensprozesse“ vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), ist das Mittelstand 4.0 – Kompetenzzentrum als Teil der Förderinitiative „Mittelstand 4.0 – Digitale Produktions- und Arbeitsprozesse“ in Darmstadt entstanden.

  • 10.04.2017

    Manufacturing Integrated Design

    12 Jahre Sonderforschungsbereich auf 336 Seiten

    Motiviert durch die Erkenntnisse aus 12 Jahren Forschung zum Thema „Integrale Blechbauweisen höherer Verzweigungsordnung“ hat der Sonderforschungsbereich 666 ein Buch mit dem Titel „Manufacturing Integrated Design“ herausgebracht. Im Fokus steht ein Entwicklungsvorgehen, in dem Innovation das Resultat einer disziplinübergreifenden Zusammenarbeit unterschiedlichster Fachdisziplinen darstellt, die nicht nur das Produkt, sondern auch dessen Lebenslaufprozesse in den Fokus ihrer Betrachtungen stellen.

  • 05.04.2017

    Das BMBF-Verbundprojekt RobIN 4.0 konnte nach drei Jahren Laufzeit zum 31.12.2016 erfolgreich abgeschlossen werden

    Gruppenbild Robin 4.0 Tagung

    Am 04.04.2017 fand hierzu die Abschlussveranstaltung am PtU in Darmstadt statt.

  • 22.03.2017

    3D-Drucker zur Verbesserung der Durchführung von studentischen Arbeiten am PtU

    Im Rahmen des Projektes „Anschaffung eines 3D-Druckers für die effiziente Durchführung von Advanced Design Projects und studentischen Arbeiten“ zur Verbesserung der Qualität der Lehre und Studienbedingung hat das PtU einen 3D-Drucker des Typs Ultimaker 3 angeschafft.

  • 17.03.2017

    Das „Hessen-Technikum: Zukunft einfach ausprobieren!“ zu Besuch im PtU

    Das „Hessen-Technikum: Zukunft einfach ausprobieren!“ zu Besuch im PtU

    Das Hessen-Technikum ist ein von der Hochschule Darmstadt ausgearbeitetes halbjähriges Programm, das sich an (Fach-)Abiturientinnen mit ausgeprägtem Interesse an den MINT-Fächern wendet. Im Rahmen dessen werden die Teilnehmerinnen mit einer Kombination aus Schnupperstudium und Unternehmenspraktika auf ihre Studien- und spätere Berufswahl vorbereitet.

  • 01.03.2017

    Der ECRA-Studienpreis wird verliehen an…

    Die „European Cold Rolled Section Association“ (ECRA) spendet jährlichen einen Studienpreis in Höhe von 1000 Euro für die Projektvorlesung des Sonderforschungsbereichs 666 (SFB666) mit dem Titel „Innovative Produkte aus Blech – Von der Konzeption zum geprüften Bauteil“. Die ECRA Studienpreise für die Siegergruppen der Wintersemester 2015–16 und 2016–17 wurden während der Abendveranstaltung der „10. Fachtagung Walzprofilieren“ durch den Vorsitzenden der ECRA, Herrn Ekkehard Böhm (Tillmann Profil), übergeben.

  • 27.02.2017

    Verleihung des Hussmann-Studienpreises 2017

    Verleihung des Hussmann-Studienpreises 2017

    Dieses Jahr wurde zum dritten Mal der Hussmann-Studienpreis verliehen, um damit eine hervorragende studentische Arbeit auf dem Gebiet des Walz- und Spaltprofilierens zu honorieren.