Archiv

Archiv

  • 27.03.2015

    Wettbewerb „Sicher Schieben“ des SFB 805

    Konzipiere und entwickle eine kreative Lösung für das optimale Design eines Kinderwagens unter Unsicherheit.

  • 23.03.2015

    SPP 1640 – Workshop mit Industrieunternehmen

    25. November 2015 | Thema: „Fügen durch plastische Deformation“

    Ziel ist die Identifizierung offener Fragestellungen im Hinblick auf die industrielle Umsetzung der im Schwerpunktprogramm (SPP) betrachteten Verfahren. Dazu sind neben den TeilnehmerInnen des SPPs auch VertreterInnen von Industrieunternehmen geladen. Die Ergebnisse sollen in die Arbeitspakete für die dritte und letzte Phase des SPPs einfließen, die 2016 starten wird.

    Nähere Informationen finden Sie unter:

    SPP 1640 Workshop Flyer

    www.spp1640.tu-darmstadt.de

  • 10.03.2015

    Exkursion zu Kamax Automotive GmbH

    Am 28.01.2015 fand für die Siegerinnen und Sieger der Fallstudie »Fehlerbehebung« im Fach Technologie der Fertigungsverfahren die Exkursion zur Firma Kamax Automotive GmbH in Homberg (Ohm) statt.

    Die Firma Kamax Automotive GmbH sieht sich als Technologieführer bei hochfesten Verbindungselementen in der Automobilindustrie. In diesem Jahr, stellte Kamax zum zweiten Mal in Folge die Aufgabenstellung für die Fallstudie »Fehlerbehebung bei der Schraubenherstellung«.

  • 02.03.2015

    Exkursion zur Held Systems GmbH

    Teilnehmer und Gastgeber in der Werkshalle der Fa. Held Systems GmbH

    Am 24. Februar fand im Rahmen der Vorlesung »Laser in der Fertigung« eine Exkursion zu dem Sondermaschinenbauer Held Systems GmbH in Heusenstamm statt.

  • 23.02.2015

    Exkursion zur Gießerei Römheld und Moelle in Mainz

    Gemeinsame Exkursion der Siegerinnen und Sieger der Fallstudien »Qualitätssicherung« und »gussgerechte Konstruktion« zur Gießerei Römheld und Moelle in Mainz

  • 01.02.2015

    Exkursion mit den Fallstudiengewinnern zum Thema »Fabrikplanung« zur Römheld GmbH

    Die Römheld Gruppe mit Sitz im hessischen Laubach, hat ihren Ursprung bereits im Jahr 1879. Seitdem ist das Unternehmen stetig gewachsen und beschäftigt heute knapp 460 Mitarbeiter. Neben einer eigenen Gießerei liegt das Hauptgeschäftsfeld vor allem bei der Fertigung von Hub- und Spannsystemen.

  • 01.02.2015

    Förderung eines transnationalen CORNET-Projekts

    Im Februar 2015 startet am PtU ein transnationales Forschungsvorhaben zum Thema „Weiterentwicklung des maschinellen Oberflächenhämmerns zur Ausweitung des industriellen Einsatzgebietes“.

  • 06.01.2015

    Jahresbericht 2014

    Auch in diesem Jahr setzt das Institut für Produktionstechnik und Umformmaschinen die Tradition des Jahresberichtes fort und schreibt dadurch ein weiteres Kapitel der langjährigen Geschichte des Forschungsinstituts und der produktionstechnischen Lehre in Darmstadt. Für freuen uns mitteilen zu können, dass der Jahresbericht 2014 interessierten Lesern ab sofort als Download zur Verfügung steht.

    Jahresbericht 2014

  • 16.12.2014

    Pressemitteilung

    9. Fachtagung Walzprofilieren 2014 5. Zwischenkolloquium SFB 666

    Am 19. und 20. November 2014 richteten das Institut für Fertigungsforschung e.V. (IfF) und das Institut für Produktionstechnik und Umformmaschinen (PtU) der Technischen Universität Darmstadt zum 9. Mal die Fachtagung Walzprofilieren und das 5. Zwischenkolloquium des von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten Sonderforschungsbereichs (SFB) 666 in Mörfelden-Walldorf aus.

  • 16.12.2014

    Gastvortrag durch Dr.-Ing. Willi Fuchs

    Auf Einladung des PtUs hielt am 15.12.2014 der ehemalige Direktor und ehemaliges geschäftsführendes Mitglied des Präsidiums des VDIs, Dr.-Ing. Willi Fuchs, im Rahmen der Vorlesung „Ingenieurinnen und Ingenieure in der Gesellschaft“ einen Gastvortrag zum Thema „Aufgabe und Verantwortung der Ingenieurinnen und Ingenieure in der Gesellschaft“.