Advanced Design Projects & Advanced Research Projects

Advanced Design Projects – ADPs & Advanced Research Projects – ARPs

 
Betreuender Assistent Fansun Chi, M. Sc.
  
Credit Points 6
  
Warum am PtU?
  • Vielseitige, praxisnahe Themengebiete
  • Mitarbeit an aktuellen Forschungsprojekten
  • Zusammenarbeit mit namhaften Industriepartnern
  • Intensive Betreuung
  • Moderne Arbeitsumgebung
  • Selbständige Planung und Durchführung von Versuchen
  
Was umfasst die Aufgabenstellung?
  • Versuchsplanung, -durchführung und -auswertung
  • Finite-Elemente-Simulationen
  • Anlagenmodifikationen
  • Machbarkeitsstudien
  • Metallurgische Untersuchungen im eigenen Labor
  • Verfahrensentwicklungen und -optimierungen
  • Konstruktion von Umformwerkzeugen und -anlagen
  • Prozessauslegungen
  
Was ist der Unterschied zwischen ADPs und ARPs?
  • ADPs besitzen ihren Schwerpunkt in der Konstruktion
  • ARPs besitzen ihren Schwerpunkt in der Simulation, der Recherche und dem experimentellen Arbeiten
  
Organisatorisches?
  • Voraussetzung: Vordiplom/Bachelor
  • Teamgröße: 4–7 Personen
  • Einzel- und Teamanmeldung möglich
  • Dauer: nach Vereinbarung
 

Advanced Design Projects – ADPs & Advanced Research Projects – ARPs