Exkursion zur Gießerei Römheld und Moelle in Mainz

23.02.2015

Exkursion zur Gießerei Römheld und Moelle in Mainz

Gemeinsame Exkursion der Siegerinnen und Sieger der Fallstudien »Qualitätssicherung« und »gussgerechte Konstruktion« zur Gießerei Römheld und Moelle in Mainz

Als zuverlässiger Industriepartner kooperirete die Eisengießerei, Maschinen- und Apparatebau GmbH Römheld & Moelle mit Sitz in Mainz zum wiederholten Mal mit dem PtU bei der Durchführung der Fallstudien „Qualitätssicherung“ und „gussgerechte Konstruktion“.

Die Siegergruppen dieser Fallstudien konnten im Rahmen dieser Exkursion Ihre Überlegungen aus der Bearbeitung der Fallstudien in der Praxis vertiefen und einmalige Erfahrungen im Feld der Gießereitechnik und Einblicke in die dem Gussprozess zugehörigen Abläufe erhalten.

Während der interessanten Führung durch die verschiedenen Stationen des Werks wurden alle Schritte der Prozesskette Gießen betrachtet: Materialeingang, Form- und Kernherstellung, Aufschmelz- und Abgussprozess, sowie das anschließende Entformen, Putzen und die Qualitätssicherung. Das High-Light dieser Exkursion stellte wie in den vergangenen Jahren der Anblick eines Abgussvorgangs dar.

Für die Gastfreundschaft und Mühen dieser umfangreichen Exkursion, sowie die offenen Gespräche möchten wir uns bei Römheld & Moelle, insbesondere bei Herrn Naas, der uns bei den Fallstudien kompetent begleitet und die Exkursion durchgeführt hat, bedanken.

zur Liste