Numerische Untersuchung eines neuartigen Tiefziehwerkzeugs – Bearbeitung im Home-Office möglich

Numerical Investigation of a Novel Deep Drawing Tool – All work can be done remotely

Masterthesis, Bachelorthesis

Tiefziehen ist eines der industriell am weitest verbreiteten Verfahren der Blechumformung. Erfahrene Mitarbeiter können die Produktqualität am Flanscheinzug beurteilen, weshalb dieser in der Vergangenheit mehrfach zur Regelung genutzt wurde. Hierfür sind auf konventionellen Ziehpressen zusätzliche Aktoren notwendig.

Die am PtU neu entwickelte 3D-Servo-Presse bietet jedoch zusätzliche Freiheitsgrade, welche in einem Konzeptwerkzeug zur Beeinflussung des Flanscheinzugs genutzt werden können. Das Konzeptwerkzeug wurde im Rahmen einer vorherigen Arbeit vergrößert und soll und innerhalb dieser Arbeit numerisch untersucht werden. Es sind folgende Arbeitspakete zu bearbeiten:

  • Recherche zur Simulation von geregelten Tiefziehprozesszen
  • Übertragung des Werkzeugkonzeptes in Abaqus Modell
  • Numerische Sensitivitäsanalyse
  • Integration verschiedener Regelungsstrategien in Simulation
  • Zusammenstellung der Ergebnisse in schriftlicher Ausarbeitung
3D-Servo-Presse des PtU

Forschungsmethode

Theoretisch, numerisch