Konzeptentwicklung zur Integration von Sensorik zur Prozessüberwachung und Regelung in ein Walzgerüst

Concept design for the integration of sensors for process monitoring and control in a rolling stand

Advanced Research Project (ARP), Masterthesis, Bachelorthesis, Advanced Design Project (ADP)

Im Sinne des Leichtbaus werden in Flugzeugen Stringerprofile mit in Längsrichtung veränderlicher Materialstärke verbaut. Am PtU wird ein neu-artiger flexibler Auswalzprozess erforscht, um diesen variablen Wanddicken-verlauf nachträglich in stranggepresste T-Profile aus Aluminium einzubringen. Dafür ist eine neue Walzenanordnung, mit rotatorisch und translatorisch beweglichen Walzen, erforderlich. Es wurde bereits ein Gerüstkonzept für das Walzgerüst entwickelt, in welches allerdings noch Sensorik integriert werden muss.

Zur Prozessüberwachung und Regelung des Walzgerüstes ist es erforderlich, den Walzspalt, die Walzen- und Profilgeschwindigkeiten, sowie die wirkenden Walzkräfte und –momente zu messen. Die Auswahl und Integration der Sensoren in das bestehende Konzept soll mithilfe von Produktentwicklungs-methodiken erfolgen. Die Integration der Sensoren kann konstruktive Änderungen des Gesamtkonzeptes mit sich bringen.

Durch eine Remote-Verbindung ist diese Arbeit auch im Home-Office möglich. Für Fragen zur Aufgabenstellung stehe ich gerne zur Verfügung.

Konzept Walzgerüst

Forschungsmethode

Konstruktiv, theoretisch