Exkursion zum Maschinen-, Apparate- und Anlagenbauer Kinkele GmbH & Co. KG

11.04.2018

Exkursion zum Maschinen-, Apparate- und Anlagenbauer Kinkele GmbH & Co. KG

Besuch der Firma Kinkele in Ochsenfurt als Auftakt zur Montage des Unterteils der 3D-Servo-Presse.

exkursion_kinkele

Die 3D-Servo-Presse ist eine Mehrtechnologiemaschine, die sich durch eine Kombination aus einer kraft- und einer weggebundenen Kinematik auszeichnet.

Seit 2010 befindet sich die 3D-Servo-Presse am PtU in der Entwicklung und wurde als Teilprojekt des Sonderforschungsbereichs SFB 805 von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert.

Bei der Firma Kinkele werden seit 2015 die großen Schweißbaugruppen der 3D-Servo-Presse gefertigt. Ebenso finden dort die Gesamtmontage sowie die Kaltinbetriebnahme statt.

Die Fertigstellung der Montage des Oberteils (siehe Bild), welches die Getriebeeinheit der 3D-Servo-Presse bildet, nahmen die Beschäftigten des PtU zum Anlass, die Firma Kinkele in einer Betriebsbesichtigung kennenzulernen. Dabei bot sich die Gelegenheit, die Funktionsweise des Getriebes in Realität zu erleben.

Mit der nun beginnenden Montage des Unterteils beginnt der letzte Montageabschnitt bevor die beiden großen vormontierten Baugruppen – Ober- und Unterteil – aufeinander gesetzt und montiert werden können. Die 3D-Servo-Presse soll nach erfolgreicher Kaltinbetriebnahme im Sommer 2018 fertiggestellt und anschließend ans PtU geliefert werden.

Für die geführte Besichtigung durch die Produktionsstätte sowie die Gastfreundschaft und die Mühen dieser Exkursion möchten wir uns bei der Firma Kinkele, insbesondere bei Herrn Ullrich, Herrn Vogel, Frau Höß und Herrn Dr. Beck, herzlich bedanken.

zur Liste