Exkursion mit den Gewinnerteams der TdF-Fallstudie „Gießtechnische Optimierung“ zur Römheld & Moelle Eisengießerei GmbH

31.01.2018

Exkursion mit den Gewinnerteams der TdF-Fallstudie „Gießtechnische Optimierung“ zur Römheld & Moelle Eisengießerei GmbH

Nach einer kurzen Nacht konnten die Gewinnerteams der dritten TdF-Fallstudie „Gießtechnische Optimierung“ am 31.01.2018 einen tiefen Einblick in die Produktion von großen Guss-Unikaten für den Werkzeug- und Anlagenbau gewinnen.

Roemheld Gruppenfoto

In der umfangreichen Führung lernten die Studierenden alle Produktionsschritte von der Modellherstellung und -einformung bis hin zum fertigen Bauteil kennen. Zudem konnten sie einen Ofenanstich und den anschließenden Abguss beobachten, welche selbst erfahrene Beschäftigte jedes Mal aufs Neue beeindrucken.

Fallstudien sind Aufgaben, die begleitend zur Vorlesung „Technologie der Fertigungsverfahren“ von Studierenden und -teams freiwillig bearbeitet werden. Die Aufgabenstellungen entstehen in Zusammenarbeit mit Unternehmen aus der Industrie. Damit kann bereits im ersten Semester das angeeignete Wissen auf industrielle Anwendungen übertragen werden. Zusätzlich ermöglichen die Fallstudien einen ersten Einblick in mögliche Sparten des späteren Berufsbildes.

Wir bedanken uns herzlich bei der Römheld & Moelle Eisengießerei GmbH und insbesondere bei Herrn Naas für die Zusammenarbeit und Unterstützung bei der Fallstudie und die interessante Exkursion.

zur Liste