Exkursion mit den Gewinnerinnen und Gewinnern der TdF-Fallstudie „Fabrikplanung“ zu b&m in Rohrbach

12.12.2017

Exkursion mit den Gewinnerinnen und Gewinnern der TdF-Fallstudie „Fabrikplanung“ zu b&m in Rohrbach

Dank der Kooperation zwischen baier & michels und dem PtU konnten die Gewinnerinnen und Gewinner der ersten TdF-Fallstudie des Wintersemesters 2017/18 tiefe Einblicke in die Produktion eines Massivumformers erhalten.

b&m_logo

Dies ermöglichte den Erstsemestern die theoretischen Inhalte der Vorlesung mit Eindrücken aus der Praxis zu festigen und eine fortschrittliche Produktion live zu erleben. Möglich wurde dies durch die Mithilfe der Studierenden bei der Lösungsfindung einer realen Problemstellung zum Thema Fabrikplanung.

Nach einer kurzen Vorstellung des Unternehmens und der angebotenen Produktpalette führte Herr Jesse die Teilnehmenden über den Standort. Der prozessnahe Rundgang ging durch die Entwicklungs- und Vertriebsabteilung sowie die Fertigung, die Qualitätskontrolle und den Versand. Dabei konnten sich die Studierenden einen unmittelbaren Eindruck von den Fertigungsschritten bei der Schraubenherstellung verschaffen. Parallel zum Rundgang konnten viele sowohl technische als auch kaufmännische Fragestellungen diskutiert werden.

Fallstudien sind Aufgaben, die begleitend zur Vorlesung „Technologie der Fertigungsverfahren“ von Studierenden(teams) freiwillig bearbeitet werden. Die Aufgabenstellungen entstehen in Zusammenarbeit mit Unternehmen aus der Industrie. Damit kann bereits im ersten Semester das angeeignete Wissen auf industrielle Anwendungen übertragen werden. Zusätzlich ermöglichen die Fallstudien einen ersten Einblick in mögliche Sparten des späteren Berufsbildes.

Wir bedanken uns herzlich bei der baier & michels GmbH und Herrn Jesse für die Gastfreundschaft und die interessanten Einblicke in die Massivumformung und Fabrikplanung.

zur Liste