Exkursion mit den Gewinnerinnen und Gewinnern der TdF-Fallstudie „Qualitätssicherung beim Gießen“ zur DOERING GmbH

11.12.2017

Exkursion mit den Gewinnerinnen und Gewinnern der TdF-Fallstudie „Qualitätssicherung beim Gießen“ zur DOERING GmbH

exkursion_fallstudie_2017

Im Rahmen der Fallstudie „Qualitätssicherung beim Gießen“ in der Vorlesung „Technologie der Fertigungsverfahren“ fand am 05.12.2017 die Exkursion zum Partnerunternehmen DOERING GmbH in Sinn statt. Dort präsentierte die Gewinnergruppe ihren Prüfplan zur Sicherstellung der Qualität eines Gussbauteils. Der Fertigungsprozess wurde hierbei ganzheitlich von der Modellherstellung über die Einbettung des Modells bis hin zum Guss betrachtet.

Während der anschließenden Betriebsbegehung konnten die Studierenden den Produktionsdurchlauf noch einmal live nachverfolgen und erhielten interessante Einblicke in den industriellen Alltag in einem Gussunternehmen.

Das PtU und die teilnehmenden Studierenden bedanken sich herzlich bei der DOERING GmbH und besonders bei Herrn Cloos und Herrn Weiser für die Exkursion und die Unterstützung bei der Fallstudie.

Fallstudien sind Aufgaben, die begleitend zur Vorlesung »Technologie der Fertigungsverfahren« von Studierenden(teams) freiwillig bearbeitet werden. Die Aufgabenstellungen entstehen in Zusammenarbeit mit Unternehmen aus der Industrie. Damit können die Maschinenbaustudierenden bereits im ersten Semester Erfahrungen bei der industriellen Anwendung des angeeigneten Wissens sammeln und bekommen einen ersten Einblick in mögliche Sparten ihres späteren Berufsfeldes.

zur Liste