Linearführungsprüfstand

Linearführungsprüfstand

Am PtU wurde ein Prüfstand gebaut, auf dem eine Vielzahl unterschiedlicher Führungen hinsichtlich verschiedener Fragestellungen untersucht werden können. Der Prüfstand ermöglicht es, mit Hilfe einer dynamischen Untersuchungsmethode, basierend auf Methoden der Modalanalyse sowohl gängige Führungsparameter als auch bislang nicht erfassbare Größen zu bestimmen.

Damit sollen Führungsparameter bestimmt werden, die für das Schwingungsverhalten von Umformmaschinen von entscheidender Bedeutung sind. Von besonderem Interesse sind dabei die Steifigkeits- und Dämpfungseigenschaften von Linearführungen. Beide Größen können mit den bislang üblichen, statischen Versuchen nicht oder nur in einer für Simulationsrechnungen unzulänglichen Qualität ermittelt werden.

Abbildung: Linearführungsprüfstand
Abbildung: Linearführungsprüfstand